Online-Marketing mit Shopware & WordPress Agentur SHOPSY

Als User auf der Suche nach einer Jeans, einer Spiegelreflexkamera oder einem Kredit hat man heute die Qual der Wahl. Als Dienstleister und Unternehmen muss man hingegen beweisen, dass man die richtige Entscheidung ist! Angesichts zahlreicher Anbieter – von Produkten und Dienstleistungen – ist es eine wahre Kunst, im Internet erfolgreich User anzusprechen und zu Kunden zu machen! Entscheidendes Werkzeug für dieses Vorhaben ist das Online-Marketing, das einen gelungenen Mix aus den unterschiedlichen Disziplinen wie etwa Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und Direktmarketing darstellt.

Als erfahrene Agentur bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung für das Online-Marketing, insbesondere für Shopware Shops und Websites auf WordPress-Basis! Hier liegen unsere Kernkompetenzen – erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr darüber!

Online-Marketing: Der effektive Mix aus modernen Maßnahmen!

User surfen in sozialen Netzwerken, entdecken Bannerwerbung auf Websites und bemühen Suchmaschinen – und das nicht, um verschiedene Bedürfnisse zu befriedigen, sondern oftmals nur eines. Im heutigen Online-Marketing kann man Maßnahmen daher nicht mehr isoliert betrachten. Unternehmen und Dienstleister benötigen eine ebenso gute Präsenz in Suchmaschinen wie im Social Web, müssen über AdWords und direkt mit E-Mail-Marketing werben, um Umsatz zu erwirtschaften und erfolgreich zu sein.

Das Ziel des modernen Online-Marketings ist daher ein Mix aus den verschiedenen Maßnahmen, sodass sie sich gegenseitig ergänzen und die Zielgruppe ganzheitlich ansprechen. Nur so gelingt effektives Online-Marketing.

Die wichtigsten Disziplinen des Online-Marketings!

Online-Marketing ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von unterschiedlichen Maßnahmen, mit denen Websites und Onlineshops Traffic und Kunden generieren, um schlussendlich den Umsatz zu steigern. Grundsätzlich umfasst das Online-Marketing folgende Maßnahmen:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO – Search Engine Optimization): Durch die Optimierung verschiedener Faktoren einer Website oder eines Onlineshops z.B. am Quellcode, an der Seitenstruktur und am Content kann man die Positionen innerhalb der Suchergebnisse verbessern. Und da ein Großteil der Suchenden eine der ersten drei Positionen klickt, gilt: Je effektiver die SEO, umso besser das Ranking, umso besser die Conversion und der Umsatz!
  • Suchmaschinenmarketing (SEM / SEA – Search Engine Advertising): SEM meint die Schaltung von Anzeigen innerhalb der Ergebnisse von Suchmaschinen. Für gewöhnlich sind dies AdWords Anzeigen, da Google die Marktführerschaft in Deutschland hält. Um qualifizierten Traffic zu generieren und daraus zahlende Kunden zu machen, gilt es optimierte Anzeigen und Kampagnen sowie Conversion fördernde Landingpages zu entwickeln.
  • Display Advertising (Internetwerbung): Unter Display Advertising versteht man die klassische Bannerwerbung, die entgegen vieler Meinungen noch nicht vollständig verschwunden ist – zumal es moderne und effektive Varianten gibt, ohne den Besucher zu nerven!
  • Affiliate Marketing: Ein beliebtes Werbemittel, um den Vertrieb eines Produktes oder einer Dienstleistung direkt ankurbeln zu können, ist der Affiliate. Auf einer solchen „Partnerseite“ werden Anzeigen oder Affiliate-Links geschaltet, die, sofern sie zu einer Conversion führen, mit einer Provision vergütet werden. Der Vorteil: Sind die richtigen Affiliate-Partner ausgesucht, bekommt der Anbieter ausschließlich qualifizierten Traffic und Kunden, die tatsächlich Interesse an einer Conversion haben.
  • E-Mail-Marketing: Als eine Form des Direktmarketings gehört das Werben per E-Mail zu den größeren Herausforderungen, denn direkte Werbung ist nicht trivial. Ist man zu unauffällig, läuft man Gefahr, eine niedrige Öffnungs- und Klickrate zu verzeichnen. Ist man zu aufdringlich, ebenfalls! Es bedarf einer guten Balance für ansprechendes E-Mail-Marketing, um seine Produkte und Angebote zu bewerben / zu verkaufen und gleichzeitig den Empfänger nicht zu vergraulen!
  • Social Media Marketing: Die Mitgliederzahlen in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram sind nicht nur steigend, sondern auch hoch. Gleichzeitig halten sich die User immer länger im Social Web auf, informieren und tauschen sich mit anderen Menschen aus. Für Unternehmen und Dienstleister ist das nicht unwichtig, können sie hier sowohl Stammkunden binden, als auch Markenbotschafter finden, Kundenkommunikation betreiben und das Image pflegen. Nicht zuletzt bemerkt man immer mehr einen Zusammenhang von hoher Präsenz im Social Web und guten Rankings bei Google!

Online-Marketing mit SHOPSY: Individuelle Regeln definieren!

Wenngleich die Suchmaschinenoptimierung stets einen hohen Stellenwert im Online-Marketing hat und auch heute noch zu den wichtigsten Disziplinen zählt, da nach wie vor ein Großteil der User seine Internetsitzung über die Suchmaschine beginnt, dürfen E-Mail-Marketing, Social Media Marketing und Affiliate Marketing nicht vernachlässigt werden. Wichtig ist, dass für jede Website und jeden Onlineshop ein individueller Maßnahmenmix entwickelt wird. Schließlich gelten für jede Nische, jedes Produkt und jede Dienstleistung eigene Regeln im Online-Marketing. Und wir helfen, diese zu definieren!

Als erfahrene Agentur für Onlineshops und Corporate Websites bieten wir die passende Unterstützung für jeden Kunden. Zu unseren Kernkompetenzen zählt das Online-Marketing mit Shopware und WordPress. Hier können wir aus umfangreicher Erfahrung schöpfen und unser Know-how effektiv umsetzen.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu unseren Leistungen und den Möglichkeiten des Online-Marketings für Ihr Projekt!